Ölfarben


Germanien

Hier geht es zu unseren


Restaurationen - wir reinigen und restaurieren ihre Ölgemälde, wir reinigen und restaurieren ihre Ölbilder, gemaelde restaurationen,retuschieren, retusche, Papierrestauration

Impressum

restauration, restaurieren ölgemälderestauration, reinigung von ölbildern, gemälderestauration,ölbilder reinigen
restauration, restaurieren ölgemälderestauration, reinigung von ölbildern, gemälderestauration,ölbilder reinigen

Restaurierung von Kunst auf Papier

restauration, restaurieren ölgemälderestauration, reinigung von ölbildern, gemälderestauration,ölbilder reinigen


Heilung mit Technik und Tradition

-Papierrestauratorin Hai-Yen Hua-Ströfer-

Restaurierungswerkstatt Hua-Ströfer

Heute zählt die Werkstatt der Asiatin zu den modernsten und renommiertesten ihrer Art in Europa. Sie restauriert wertvolle Zeichnungen, Aquarelle, Druckgrafiken, Plakate, Pastelle, Gouachen, Miniaturen, Globen, Landkarten, Tapeten, moderne Kunst, ostasiatische Rollbilder, Paravents und Bücher.



Einzigartig ist dabei die Anwendung modernsten wissenschaftlichen Methoden in Verbindung mit uralter asiatischer Tradition. Dies weiss auch Ihr Kundenstamm zu schätzen, zu dem neben internationalen bekannten Museen auch namhafte Privatsammler zählen.
restauration, restaurieren ölgemälderestauration, reinigung von ölbildern, gemälderestauration,ölbilder reinigen
Seit 1998 ist Hai-Yen Hua-Ströfer die erste und einzige öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für den Zustand und die Restaurierung von Kunst auf Papier und Textilien in Deutschland. Diese Gutachten werden für große Versicherungsunternehmen, Museen und auch für Streitfällen zwischen Einrahmern und Kunden wegen unsachmäßiger Rahmungen erstellt.
restauration, restaurieren ölgemälderestauration, reinigung von ölbildern, gemälderestauration,ölbilder reinigen
Die Ursachen für die eingelieferten Schadensfälle sind häufig falsche Lagerungen oder Rahmungen bis hin zur Ausstellungs-, Feuer,- Wasser- und Transportschäden.
restauration, restaurieren ölgemälderestauration, reinigung von ölbildern, gemälderestauration,ölbilder reinigen
Vom Reinigen bis zur vorsichtigen Retusche
Zur Zeit bearbeitet die Restauratorin einen großformatigen Stadtkalender aus dem Jahre 1775, der zahlreiche Risse, Knicke, Falten und Fehlstellen aufweist. Bei diesem Projekt beginnt die Arbeit zunächst mit einer genauen Analyse des vorliegenden Kunstwerkes: In einem Protokoll, das dem Eigentümer nach Beendigung der Arbeit zugeht, werden Zustand und Schadensbild zunächst detailgenau beschrieben. Daneben enthält das Schriftstück die zur Restaurierung und Konservierung erforderlichen Maßnahmen. Im Anschluss an das Verfahren des Protokolls beginnt die eigentliche Arbeit der Restauratorin.
restauration, restaurieren ölgemälderestauration, reinigung von ölbildern, gemälderestauration,ölbilder reinigen
Das Kunstwerk muss zunächst gereinigt und entsäuert werden. Zur Trockenreinigung dienen Hai-Yen Hua-Ströfer meist Radiergummi, Pinsel und Skalpell, mit deren Hilfe Flecken oder Staub behutsam entfernt werden. Dann erfolgt die Nassreinigung des Papiers in einem eigens entwickelten Vakuum-Niederdrucktisch mit Wasserringpumpe. Auf einem feinporigen Polypropylensieb wird das Kunstwerk regelrecht gewaschen und letztlich in einer Neutralisierungsanlage mit Calciumcarbonat entsäuert.
restauration, restaurieren ölgemälderestauration, reinigung von ölbildern, gemälderestauration,ölbilder reinigen
Als Klebemittel für die zahlreichen Risse und Bruchstellen verwendet Sie ausschließlich Weizenstärke, die sie nach eigener Rezeptur sorgfältig anrührt. Fehlstellen in Kunstwerken werden teils durch hochwertige Papierimporte aus Japan, China, Italien, Frankreich oder England, teils durch kostbare Papierreste aus alten Bibliotheken ergänzt. Bei fehlenden Ecken bedient sich die Restauratorin hingegen der Methode des Anfaserns: Dabei werden mit Hilfe einer feinen Nadel die noch nassen Fasern einer Papiermaische aufgetragen, die sich unter dem Druck einer Papierpresse mit dem Originalpapier verbinden. Zwischen mehreren Lagen Pappe und Löschkarton wird bis zu zwei Tage gepresst. Nach dem Ausgleichen der Risse und Fehlstellen wird das Kunstwerk in noch leicht feuchtem Zustand auf einer großen chinesischen Trockenwand gespannt. Bei dieser uralten asiatischen Methode werden zunächst die vier Ränder des Bildes über einen Zentimeter breit mit Kleister versehen und abschließend auf die Spezialkonstruktion aufgezogen.

Zuletzt folgt die Retusche des Bildes - oft der schwierigste Arbeitsschritt bei der Restaurierung von Kunstwerken. Ergänzt werden die Bilder nur dann, wenn es unbedingt notwendig ist. Denn ein Credo der Restauratorenzunft lautet, dass ein Kunstwerk niemals durch eigene Idee ergänzt oder gar verfremdet werden darf. " Als Restauratorin bin ich keine Künstlerin, ich darf nichts nachmalen", erklärte Hai-Yen Hua-Ströfer. In der Regel ist die Arbeit an einem Blatt nach einem halben Jahr abgeschlossen. Dann geht das Kunstwerk an seinem Besitzer zurück, der sich an dem Werk neu erfreuen kann.



nach:

Heilung mit Technik und Tradition

-Papierrestauratorin Hai-Yen Hua-Ströfer-

Restaurierungswerkstatt Hua-Ströfer Inhaberin: Hai-Yen Hua-Ströfer
restauration, restaurieren ölgemälderestauration, reinigung von ölbildern, gemälderestauration,ölbilder reinigen Anschrift: Karl Kuntz Weg 9,
68163 Mannheim Telefon: 0621 / 41 36 31
Fax: 0621 / 41 36 32
E-mail: haiyen.hua-stroefer@t-online.de
PAGERANK-SERVICE